Startseite >> Neuigkeiten >> Frühjahrsturnier beim Tanzsportclub Ludwigshafen Rot-Gold
Frühjahrsturnier beim Tanzsportclub Ludwigshafen Rot-Gold

Es wurde der tanzsportliche Erfolg, den sich die Verantwortlichen des Vereins erhofft hatten.

Von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr hatten die Tanzsportler das Parkett im Bürgerhaus Oppau in Beschlag genommen. In 8 verschiedenen Alters- und Leistungskassen trafen sich 60 Paare zum tänzerischen Wettbewerb. Durch die geschickte Kombination der einzelnen  Wettbewerbsgruppen konnten sich einzelne Paare zu Mehrfachstarts melden, sodass insgesamt nahezu 80 Einzelstarts möglich waren. Dieses Angebot nutzten vor allem Paare mit längerem Anfahrtsweg. Die weiteste Anreise hatte das Paar Jirina Libanska / Karel Krajsky aus Prag, gefolgt von Paaren aus Bremen, Dresden, Bünde und Augsburg.
Die am stärksten besetzte  Gruppe waren die Standardtänzer der Senioren I C- Klasse mit 16 Startern und die Senioren II C-Klasse mit 14 Startern.

Die Paare kämpfen bei jedem Turnier um Aufstiegspunkte und Platzierungen. Die Anzahl der Punkte bzw. Platzierungen entscheiden über den Aufstieg in die nächst höhere Leistungsklasse.

Zugehörigkeit zu den einzelnen Sen.- Altersklasse:
Sen. I : Mindestalter beider Partner 35 Jahre
Sen. II : Mindestalter beider Partner 45 Jahre
Sen. IV : Ab 66 Jahre, wobei der jüngere Partner mindestens 56 Jahre sein muss

Bei den Senioren IV-Standard gewannen Alfred und Dagmar Schulz (TZ Ludwigshafen), unser clubeigenes Paar Günther und Christina Walter erreichte den 5. Platz. Nach getaner Arbeit übernahm Günther Walter das Mikrofon von Turnierleiter Dieter Lebert und leitete die restlichen Paare durch ihr Turnier.

Gleich 2 eigene Paare starteten bei den Sen. I D- Latein: Birgitt und Rainer Schüßler (5.) sowie Jochen Löwer / Judith Blaum (7.). Anke und Dirk Laubengeiger (Schwarz-Weiß Esslingen) gewannen dieses Turnier. Jochen Löwer kümmert sich seit Jahren um den reibungslosen Ablauf des Turniers – umso mehr freuen wir uns, dass die Beiden trotz des Stresses kein Turnier auslassen. Sie starteten in weiteren 2 Turnieren, den Sen. II D-Latein (6. Platz; Sieger Bernd Wiloth / Stefanie Gogulla, TSC Viernheim) und den Sen. I B-Standard (9. Platz; Sieger Harald Mann / Iris Engel, TSC Frankfurt).

Bei den Sen. II B-Standard startete kein eigenes Paar, gewonnen haben Alain Blessing / Sigrid Heusel vom TSC Böblingen.

Leider mit vielen Absagen hatten die Jugendlichen der Altersgruppe Jugend D-Latein zu kämpfen - nur 4 Paare waren am Start. Durchgesetzt haben sich am Ende Jonas Lundt / Meral Pehlivan (TSC Offenburg).

Richard und Michaela Erny

Endspurt war bei den Sen. II C-Standard angesagt, und dass ließen sich unsere Paare nicht 2-mal sagen. Theodor und Beate Hannen erreichten den 11. Platz. Richard und Michaela Erny (siehe Foto) starteten durch bis auf Platz 1. Als krönenden Abschluss tanzten Theodor und Beate Hannen ein weiteres Mal bei den Sen. I C-Standard und errangen den 11. Platz, Sieger des Turniers waren Thomas und Almut Ruhnau vom TTC Siegburg.

Alle Ergebnisse im Detail finden sich unter Turnierergebnisse.

Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern, die es ermöglicht haben, eine solche Veranstaltung mit Spaß und Harmonie durchzuführen.

Zur Information: Das nächste Turnier veranstaltet der Verein am 22. Juni 2013, ebenfalls im Bürgerhaus Oppau. Das Kindertanzfestival ist als Einladungsturnier ausschließlich für die Kindergruppen vorgesehen. Allein 10 eigene Formationen und Gruppen werden in 3 Altersstufen an den Start gehen.

Fundbüro:
Immer wieder bleiben Gegenstände bei unseren Veranstaltungen liegen, so auch beim letzten Sportturnier.
Wenn Sie etwas vermissen, fragen Sie bitte bei unserer Geschäftsstelle nach. Tel. 0621 – 69 48 15

 

 
 

Ankündigungen

Einladung zur Mitgliederversammlung/ Jugendversammlung 2018

Die Jugendversammlung findet statt am Freitag den 27.04.2017 um 17:00 Uhr

Die Mitgliederversammlung findet statt am Freitag den 27.04.2017 um 19:00 Uhr

im Nebenzimmer des ESV Ludwigshafen,
Oskar-Vongerichten-Straße 7, 67061 Ludwigshafen

 

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und bleiben sie stets informiert.