Startseite >> Neuigkeiten >> Kinder-Festival ein toller Erfolg
Kinder-Festival ein toller Erfolg

Am  Samstag den 3.Oktober 2009 war es  mal wieder soweit. Der TC Ludwigshafen Rot-Gold veranstaltete überaus erfolgreich sein 2.  Kindertanz-Festival im Oppauer Bürgerhaus.

Schon lange vor dem offiziellen Einlass glich das Bürgerhaus Oppau einem Bienenstock. Unzählige Kinder und Betreuer, der verschiedenen Tanzgruppen des TSC Worms, des TSC Grün-Gold Speyer, sowie des Gastgebers TC Ludwigshafen Rot-Gold, waren aufgeregt und eifrig damit beschäftigt , sich in den verschiedenen Räumlichkeiten auf ihren großen Auftritt vorzubereiten. Es wurde kostümiert, frisiert und geschminkt was das Zeug hielt, schließlich ging es hier ja nicht um ein einfaches Training, nein, hier und heute ging es darum, sich zu präsentieren und tänzerische zu vergleichen. Eine Tatsache, die auch von den jungen Akteuren recht schnell wahrgenommen und überaus freudig umgesetzt wurde. Die thematisch und musikalisch verschiedenen Tanzgruppen, die sich aus insgesamt 223 Kindern in 18 Gruppen aufteilten und damit ihren jeweiligen Verein repräsentierten, waren in drei unterschiedliche Altersklassen aufgeteilt und als Beobachter man spürte förmlich, dass jeder gewillt war sein Bestes zu geben.

„Durch Tanz kann man Musik sichtbar machen“, erklärt Karl-Heinz Priemer, Geschäftsstellenleiter und Pressewart, des TC Ludwigshafen Rot-Gold, „deshalb haben wir bewusst die Plattform eines Kinderfestivals gewählt. Darüber hinaus können, sowohl die Kinder als auch ihre Trainer, bei so einem Wettbewerb gut feststellen, auf was für einem tänzerischen Niveau sie stehen.“

Ein Niveau, mit dem sich der Gastgeber TC Ludwigshafen Rot-Gold, bei der Planung und Durchführung des Festivals, sowie der Einladung von drei renommierten Wertungsrichter, die dem Ganzen einen professionellen Stellenwert einräumten, durchaus sehen lassen konnte.

Schon lange vor dem ersten Auftritt, war das Bürgerhaus zum Bersten voll und die Atmosphäre zeigte, dass diese Veranstaltung begeistert aufgenommen wurde. Wer keinen Sitzplatz mehr fand, drängte sich eben einfach stehend in die wenigen kleinen freien Nischen, die noch etwas Platz boten und kaum hatte der Wettbewerb begonnen, war die  Stimmung der begeisterten Zuschauer am Überbrodeln. Es wurde mitgeklatscht, gejubelt und nach jeder Darbietung frenetisch applaudiert.

Unter diesen Spitzenvoraussetzungen, die auch die Tänzerinnen offensichtlich mitrissen und zu ungeahnten Höchstleistungen antrieben, holte sich bei den Minis (3-6 Jahre), von insgesamt sechs Gruppen am Start,  die Gruppe Lilli-Fee, verkleidet und geschminkt als witzige Schlumpfenhexen, des TC Ludwigshafen Rot-Gold unter der Trainerin Bärbel Eichhorn, die Goldmedaille, vor den Gruppen Sonnenkinder, in klassischem fliederfarbenen Ballettoutfit, mit Silber, und den Sternenfänger, in klassischem blauen Ballettkostümen, mit Bronze, beide vom TSC Worms und beide unter der Trainerin Miriam Ternis.

Bei den Midis (7-10 Jahre), von denen sieben Gruppen an den Start gingen, holten sich die Flip-Kids, im Grundton Schwarz mit grünen Glanzröckchen, des TSC Worms unter der Trainerin Miriam Ternis, die begehrte Goldmedaille, gefolgt von New Generation I, im Schwarz-Lila Hip-Hop-Style unter der Trainerin Laura Legnini, Silber, und der Gruppe Melody, verkleidet und mit Tasche und Hut ausgestattet als Mary Poppins, unter der Trainerin Bärbel Eichhorn, Bronze, beide TC Ludwigshafen Rot Gold.

Bei den Maxis (11-15 Jahre), wo fünf Gruppen gegeneinander antraten, holten sich, die Funky Diamonds, zunächst in Schwarz-Grün, dann in Schwarz-Rot gekleidet, vom TSC Grün-Gold Speyer unter der Trainerin Julianna Felske, die ersehnte Goldmedaille, knapp vor der, als eindrucksvolle Vampire verkleideten und geschminkte Gruppe Impulse, die unter der Trainerin Bärbel Eichhorn Silber absahnten, sowie die New Generation II, im Schwarz-Lila Hip-Hop-Style unter der Trainerin Laura Legnini, mit Bronze, beide wieder vom TC Ludwigshafen Rot-Gold.

Auch Dieter Lebert, 1. Vorsitzender des TC Ludwigshafen Rot-Gold, zeigte sich überaus begeistert von der enormen Resonanz dieser Veranstaltung. „Nicht nur die Kinder konnten aus dieser Veranstaltung viel lernen und mit viel Spaß erkennen, was im Tanzen alles möglich ist“, resümierte  er dieses überaus gelungene Tanztunier, „sondern auch wir und insbesondere der Jugendwart des Deutschen Tanzsportverbandes waren sehr überrascht und begeistert, wie dieses Festival eingeschlagen ist. Schaut man in die Gesichter der begeisterten Kinder, so kann ich heute schon sagen, dass wir gar keine andere Möglichkeit haben, als diese Veranstaltung, jedes Jahr fest in unser Programm aufzunehmen!“

 
 

Ankündigungen

Einladung zur Mitgliederversammlung/ Jugendversammlung 2018

Die Jugendversammlung findet statt am Freitag den 27.04.2017 um 17:00 Uhr

Die Mitgliederversammlung findet statt am Freitag den 27.04.2017 um 19:00 Uhr

im Nebenzimmer des ESV Ludwigshafen,
Oskar-Vongerichten-Straße 7, 67061 Ludwigshafen

 

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und bleiben sie stets informiert.